Direkt zum Inhalt

74. Pfälzische Weinbautage

19.01.2021 9:00 Uhr - 20.01.2021 16:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstalter:
  • Weincampus Neustadt
  • DLR Rheinpfalz
  • Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V.
  • LWK Rheinland-Pfalz
Zielgruppe:
  • Fachbesucher
5fe17a60078e6_Events.jpg Bildnachweis: Dominik Ketz
Die Pfälzischen Weinbautage finden 2021 zum ersten Mal online statt! Freuen Sie sich auf Vorträge, Diskussionen und Weinproben, die Sie im Live Stream miterleben können. 
Eine Anmeldung ist grundsätzlich nicht notwendig, außer Sie möchten an der Sachkundefortbildung Pflanzenschutz oder der fachlichen Weinprobe teilnehmen. Dann melden Sie sich bitte hier an: https://www.weinbautage-pfalz.de

 

Programm Pfälzische Weinbautage 2021

Mit Wissen für morgen, heute schon handeln

 

Dienstag, den 19.01.2021 Phytomedizin | 9:00 – 13:00

Eröffnung:      
Norbert Schindler, Präsident Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Moderator:   
Dr. Andreas Kortekamp, Leiter des Instituts für Phytomedizin, DLR Rheinpfalz

Chat-Moderator:
Joscha Ahrens, Weincampus Neustadt

 

Vorträge:

  • Neue Regelungen zur Pflanzengesundheit - Umsetzung und Fallbeispiele: Reblaus, Esca und Co.
    Dr. Joachim Eder, Institut für Phytomedizin, DLR Rheinpfalz

 

  • Oidium-Bekämpfung im Wandel der Zeit – Ein kritischer Blick auf Routine, Nachhaltigkeit und Zukunfts-Visionen
    Dr. Ruth Walter, Institut für Phytomedizin, DLR Rheinpfalz

 

  • Vergilbungskrankheiten der Rebe: Aktuelle Situation und vorbeugende Maßnahmen
    PD Dr. Patrick Winterhagen, Institut für Phytomedizin, DLR Rheinpfalz

 

  • Die Kirschessigfliege - ein steter Gast in deutschen Weinbergen
    Daniela Kameke, Institut für Phytomedizin, DLR Rheinpfalz

 

  • Düngeverordnung 2020 & Landesdüngeverordnung 2021
    Dr. Claudia Huth, Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz

 

  • Abenteuer Gesetzes- und Auflagen-Dschungel - Survival-Tipps für die Praxis
    Joachim Schmidt, Felix Ruppert, Dr. Christine Tisch, Institut für Phytomedizin, DLR Rheinpfalz

 

PAUSE | 13:00 – 14:00

 

Jahreshauptversammlung des Weinbauverbandes Pfalz I 14:00 – 16:00 Uhr

 

Begrüßung und Bericht des Präsidenten Reinhold Hörner
 

Grußwort

Staatsminister Dr. Volker Wissing, MdL
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau

 

Das neue Weinrecht – Chancen für die Pfalz

 

Moderation: Werner Eckert
Redaktionsleiter SWR, Redaktion „Umwelt und Ernährung“

 

Teilnehmer der Diskussion:

 

Anja Wissing, Geschäftsführerin Weinkellerei Emil Wissing GmbH
Frank Jentzer, Geschäftsführender Vorstand Deutsches Weintor eG
Marius Meyer, Betriebsleiter Weingut Klaus & Marius Meyer GdbR, Rhodt
Uli Metzger, Betriebsleiter Weingut Metzger, Grünstadt-Asselheim
Reinhold Hörner, Präsident Weinbauverband Pfalz und Betriebsleiter
Weingut Hörner Hainbachhof GbR
 

 

Statements von:

 

Steffen Christmann, Präsident VDP und Betriebsleiter Weingut A.Christmann GbR
Joseph Greilinger, Geschäftsführer Pfalzwein e. V.

 

Mittwoch, den 20.01.2021 - Weinbau, Oenologie, Marketing | 9:00 – 13:00

Eröffnung:                 
Dr. Günter Hoos, Direktor des DLR Rheinpfalz

Moderatorin:          
Anika Kost, DLR Rheinpfalz

Chat-Moderator:         
Joscha Ahrens, Weincampus Neustadt

 

Vorträge:

  • Früher an später denken - Fehler bei der Erstellung von Junganlagen vermeiden
    Gerd Götz, Oliver Kurz, Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz
     
  • Weinbergsbewässerung im Zeichen des Klimawandels - Möglichkeiten einer Wasserversorgung  
    Susanne Gronimus, LWK Rheinland-Pfalz, Neustadt/Wstr.
     
  • Einfluss der Dichtpflanzung  auf das Wurzelwachstum und die Wassereffizienz bei Spätburgundern in Abhängigkeit der Unterlage 
    Christine Kleber, Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz
     
  • Einfluss von Mostgewicht, Säure und phenolischer Reife auf die Weinstilistik von Spätburgunder und Cabernet Sauvignon Rotwein 
    Prof. Dr. Dominik Durner, Dr. Pascal Wegmann-Herr, Sandra Feifel,
    Weincampus Neustadt und Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz
     
  • Entwicklung genetischer Marker für Weinqualität zur Beschleunigung der Resistenzzüchtung 
    Dr. Jochen Vestner, Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz
     
  • Welche sensorische Stilistik von Piwi-Weinen verspricht Erfolg?
    Marc Weber, Ole Kohlmann, Prof. Dr. Ulrich Fischer,
    Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz, Deutsches Weininstitut
     
  • Was gärt denn da? – Identifizierung und Zellzahlbestimmung von Hefen während der Gärung mit dem SmartPhone  
    Dr. Kathrin Diesler, Prof. Dr. Maren Scharfenberger-Schmeer, Weincampus Neustadt und Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz
     
  • Instagram und Facebook als Shopping-Plattform nutzen: Entwicklungsperspektiven für die Pfälzischen Weinbaubetriebe  
    Prof. Dr. Laura Ehm, Monika Dumler, Weincampus Neustadt und Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz

 

PAUSE | 13:00 – 14:00

Marketing, Innovationspreis, Fachliche-Weinprobe    | 14:00 – 16:00 Uhr

 

  • Weinbau in Coronazeiten – Auswirkungen der Pandemie auf die Pfälzer Weinwirtschaft 
    Dr. Jürgen Oberhofer, Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz
     

Verleihung des Innovationspreises
an Studierende des Weincampus Neustadt 
 

Fachliche Weinprobe

  • Die hohe Kunst des Verschnitts – Möglichkeiten und Chancen von Cuvées
    Gerhard Schwarztrauber vom Weingut Schwarztrauber, Pascal Wegmann-Herr, Ulrich Fischer, Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstalter:

Weincampus Neustadt, DLR Rheinpfalz, Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V., LWK Rheinland-Pfalz

Kontaktperson:

Stefanie Zuehlsdorff-Hottel
06321 - 671 468
stefanie.zuehlsdorff-hottel@hwg-lu.de

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

Anmeldung Sachkundefortbildung
Preis: kostenlos
nicht mehr verfügbar