Direkt zum Inhalt

Schlagabtausch - Der Austausch zu digitalen Themen im Weinbau / ABGESAGT

ABGESAGT
06.12.2021 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Veranstaltungsformat:
Präsenzveranstaltung 
Veranstaltungsort:
DLR Rheinpfalz / Weincampus Neustadt 
Veranstalter:
  • DLR Rheinpfalz / Weincampus Neustadt
Kategorie:
  • Fachtagung
Zielgruppen:
  • Studierende
  • Fachbesucher
  • Kooperationsbetriebe
  • Winzerinnen und Winzer
61840df50ec93_Schalgabtausch_logoneuIII.png

Einladung zum Schlagabtausch

 

Ausbildung und Wissenstransfer im Weinbau digital gestalten, darum geht es beim diesmaligen Schlagabtausch. Am 06. Dezember 2021 findet ab 17 Uhr zum zweiten Mal das interaktive Diskussionsformat Schlagabtausch am Weincampus Neustadt statt. Hier präsentieren Forschende aus vier digitalen Experimentierfeldern neueste Erkenntnisse aus ihrer Forschung zur Digitalisierung im Weinbau und stellen diese zur Diskussion. Winzerinnen und Winzer, Studierende und Lehrende, Berufs- und Fachschüler*innen sind eingeladen, mit zu diskutieren.

 

Digitale Infrastruktur für die Ausbildung von Winzerinnen und Winzern steht an diesem Abend im Mittelpunkt. Unter anderem wird die Wissensplattform „Farmwissen“ (www.farmwissen.de) vorgestellt. Eine neue online Plattform, auf der Wissenstransfer zur Digitalisierung in der Landwirtschaft ermöglicht werden soll.

Herzstück der Veranstaltung ist die Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Teilnehmer*innen. Sieben Themenfelder stehen zur Diskussion: Unter anderem geht es um die digitale Infrastruktur in Winzerbetrieben: Wie sieht die Realität aus und wo wollen wir hin? Den Stellenwert der Digitalisierung in der betrieblichen Ausbildung und ein internationaler Vergleich. Wo stehen wir in Deutschland, wenn es um die Verknüpfung von digitalen Technologien zum Wissenstransfer geht?

Moderiert wird die Podiumsdiskussion von der Studierenden am Weincampus Nadine Schuster.

Die Veranstaltung findet unter Anwendung der 2G-Richtlinien statt. Bitte melden Sie sich vorab unter folgendem Link an:

https://events.weincampus-neustadt.de/event/schlagabtausch-die-experimentierfelder-zur-digitalisierung-im-weinbau

 

 

Digitales Experimentierfeld Südwest

Landwirtschaft und Sonderkulturen entwickeln übergreifend digitale Lösungen

 

Die Industrie und die Landwirtschaft haben Digitalisierung bereits weitgehend zur Steigerung der Effizienz und optimierter Leistungserstellung umgesetzt. Auch für den Weinbau kann Digitalisierung Lösungspotenziale anbieten, wenn die betrieblichen Erfordernisse berücksichtigt und die digitale Infrastruktur passgenau ist. Hieran arbeitet das Digitale Experimentierfeld Südwest in Rheinland-Pfalz und entwickelt ein branchenübergreifendes und überbetriebliches Datenmanagement.

 

Das Gesamtpaket der Experimentierfelder Südwest, bestehend aus anwendungsorientierter Forschung, Coaching und Umsetzung in der Praxis wird geschnürt von den praxisnahen Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Eifel, Westerwald-Osteifel, Rheinpfalz), Hochschulen (TH Bingen, TU Kaiserslautern, Weincampus Neustadt) und außeruniversitären Forschungseinrichtungen (Julius-Kühn-Institut, RLP-AgroScience, LVAV Neumühle). Den Startschuss für das Experimentierfeld Südwest gab Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner am 9. März 2020 in Berlin, als sie den Projektverantwortlichen die Förderbescheide über 4,35 Millionen Euro übergab.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://ef-sw.de/

 

 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

DLR Rheinpfalz / Weincampus Neustadt
Breitenweg 71
67345 Neustadt

Auf Karte anzeigen

Veranstalter:

DLR Rheinpfalz / Weincampus Neustadt

Kontaktperson:

Stefanie Zuehlsdorff-Hottel
06321 - 671 468
stefanie.zuehlsdorff-hottel@hwg-lu.de